Angebot/ InfosSaisonkarteNewsVeranstaltungenKulturvereinPresseKontaktLinksStellenHome
Veranstaltungen ArchivZurück

Kulturverein | Veranstaltungen


Zum Hut, Café- und Weinbar  - „Die Toten» von James Joyce Samstag, 24.11.2018
„Die Toten» von James Joyce

Szenische Lesung mit Musik

„Die Toten“ beschließt die Sammlung von 15 Erzählungen, die 1914 unter dem Titel Dubliners erstmals erschien. Erzählt wird die Geschichte Gabriels, eines Mannes, der eines Tages von seiner Frau erfährt, daß sie seit Jahren die Erinnerung an einen Jungen bewahrt, der sie liebte und der ihretwegen starb. Plötzlich fühlt er sich einsam und getrennt von der Frau. Joyce schrieb diese Erzählung im Begriff, sich mit den Schrecken des mittleren Alters und dem, was nachfolgt, auseinanderzusetzen.

mehr ...
„Die Toten» von James Joyce

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Swingin’ Balkan Soul“ Samstag, 08.12.2018
Swingin’ Balkan Soul“

Alpenmusik, Balkan, Jazz und Tango. Musette, Klassik, Avantgarde.
 “Dans la suisse orientale” lebend, schlagen ihre Herzen für die Musik Europas. Musik aus dem Balkan und Appenzell. Aus Paris und Madrid. Vom Mittelmeer, dem Schwarzen Meer und der Nordsee. Und gelegentlich auch aus New York und Chicago. Goran Kovacevic und Peter Lenzin schaffen das Kunststück der Genre-Verschmelzung so mühelos, wie man sich Europa im 21. Jahrhundert wünschen würde: Als grenzenlose Einheit voller Respekt für die Vielfalt der Kulturen.

mehr ...
Swingin’ Balkan Soul“

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Menu litteraire: Dana Grigorcea, Baba Rada, das Leben ist vergänglich Samstag, 15.12.2018
Menu litteraire: Dana Grigorcea, Baba Rada, das Leben ist vergänglich

In ihrem Erstling Baba Rada entführt uns Dana Grigorcea in eine burleske Welt im neu entstehenden Europa. Diese Welt der Mythen und abenteuerlichen Bräuche wird von den bizarren Wünschen ihrer Einwohner zusammengehalten. Das winterliche Donau-Delta wird zu einem Gemälde eines Lebens am Rande von Europa.
Dana Grigorcea liest Textausschnitte aus ihrem Buch und wir servieren Ihnen dazu ein 5-gängiges Menu mit Spezialitäten aus dem Donaudelta.

mehr ...
Menu litteraire: Dana Grigorcea, Baba Rada, das Leben ist vergänglich

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Franz Schubert:  Die Winterreise Sonntag, 13.01.2019
Franz Schubert: Die Winterreise

Franz Schubert komponierte den berühmten Liederzyklus 1827 in Wien, ein Jahr vor seinem Tod. Er spiegelt sein eigenes Leben, das von Schwermut geprägt und von Krankheiten gezeichnet war. Erst nach seinem Tod erkannte das grosse Publikum die ungeheure Schönheit dieser Lieder. Der Tenor Nino Gmünder studierte in Zürich und debütierte am Theater Basel. Sein Konzertrepertoire umfasst neben Bach, Händel, Mozart und Schubert auch Werke von modernen Komponisten.

mehr ...
Franz Schubert:  Die Winterreise

::