Angebot/ InfosTageskarteNewsVeranstaltungenKulturvereinPresseKontaktLinksStellenHome
Veranstaltungen ArchivZurück

Kulturverein | Veranstaltungen


Zum Hut, Café- und Weinbar  - Glanz und Schatten: Michael Fehr und Manuel Troller Samstag, 21.10.2017 20:30 Uhr
Glanz und Schatten: Michael Fehr und Manuel Troller

«Michael Fehr ist der Musiker unter den Autoren, er hat den Blues im Blut und behält den Wahnsinn im Auge.» schreibt sehr treffend das Buchmedia Magazin. Fehr ist radikal und poetisch. In Zusammenarbeit mit dem Gitarristen und Komponisten Manuel Troller sind aus einigen seiner Geschichten Songs entstanden. Das klingt einmal wie Blues, wird manchmal gesungen, manchmal nur rezitiert; gelegentlich laut donnernd, dann wieder fragil.

mehr ...
Glanz und Schatten: Michael Fehr und Manuel Troller

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Pierre Favre und Joëlle Léandre Samstag, 28.10.2017 20:30 Uhr
Pierre Favre und Joëlle Léandre

Schon mit 6 Jahren in Le Locle war „boum boum“ die absolute Lieblingsbeschäftigung von Pierre Favre. In der Zwischenzeit ist er eine lebende Ikone des Schlagzeugs und kann dieses Jahr seinen 80. Geburtstag feiern. In seiner Pariser Zeit und auch nachher spielte er immer wieder mit der hervorragenden Bassistin Joëlle Léandre zusammen. Es ist uns ein grosse Ehre, die beiden zusammen im Hut präsentieren zu dürfen.

mehr ...
Pierre Favre und Joëlle Léandre

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Duo MeierMoser & der Huber: Don Quixote Freitag, 03.11.2017 und Samstag 04.11.2017 jeweils um 20:30 Uhr
Duo MeierMoser & der Huber: Don Quixote

Eine musikalisch theatrale Annäherung an den epochalen Roman, komponiert von Martin Schumacher.
Mit den verschiedensten Instrumenten nähert sich das Trio MeierMoser und der Huber dem Ritter der traurigen Gestalt und seinem Diener. Was von Miguel de Cervantes im 16.Jh als Parodie der damaligen Ritterromane gedacht war, ist ein witziger und schonungsloser Spiegel der damaligen Gesellschaft und einer der wichtigsten Romane der Weltliteratur.

mehr ...
Duo MeierMoser & der Huber: Don Quixote

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Menu litteraire: "Kuchen backen in Kigali" Donnerstag, 09.11.2017 19 Uhr
Menu litteraire: "Kuchen backen in Kigali"

Menu littéraire: „Kuchen backen in Kigali“
Angel ist als Kuchenbackerin eine Institution in Kigali (Rwanda). Bei einer Tasse Tee bespricht sie mit ihren Kundinnen die Details. Die Kuchen sind für verschiedenste Gelegenheiten - für eine Taufe, eine Hochzeit oder eine Beerdigung. Dabei kommt man ins Erzählen, traurige und lustige Geschichten. Ein Pladoyer fur Freundschaft und Versöhnung.

mehr ...
Menu litteraire:

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Christoph Grab: „Reflexion Samstag, 11.11.2017 20:30 Uhr
Christoph Grab: „Reflexion

In seinem neuen Programm REFLECTIONS widmet sich der Zürcher Saxophonist Christoph Grab der Musik des Pianisten Thelonious Monk. Dabei ist es ihm wichtig, eine eigene Lesart der Musik von Monk zu finden. Er hat sich vor allem Monks wunderbare Balladenmelodien vorgenommen und lässt diese mit seiner Band in einem ganz neuen Licht erscheinen

mehr ...
Christoph Grab: „Reflexion

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Zéphyr Combo- Le Bal des Vents Samstag, 18.11.2017 20:30 Uhr
Zéphyr Combo- Le Bal des Vents

Aus allen Himmelsrichtungen treffen sich die Winde für einen wirbelnden Tanz über Land und Meer. Chansons mit Gipsygroove, Handorgelrock, bissige Satiren, wirre Trinklieder und Träumereien.
Esther Nydegger viol, voc, flute

mehr ...
Zéphyr Combo- Le Bal des Vents

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Bio Metzgete Donnerstag, 23.11.2017 bis Samstag 25.11., jeweils ab 19 Uhr
Bio Metzgete

Seit einigen Jahren feiern wir im Herbst unsere Bio-Metzgete mit allem was dazu gehört und natürlich mit Fleisch von Tieren die draussen rumrennen konnten. Am Freitag spielt dazu die Kapelle Purzelbaum auf. Die Drei habens Faust dick hinter den Ohren! Traditionelle und urchige Schweizer Ländlermusik auf höchstem Niveau! Eine Stubete zur Bio-Metzgete.


mehr ...
Bio Metzgete

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Menu litteraire: Melinda Nadj Abonji Samstag, 16.12.2017 19 Uhr
Menu litteraire: Melinda Nadj Abonji

Im Herbst erscheint der neue Roman von Melinda Nadj Abonji: „Schildkrötensoldat“. Wie ihr erster Roman „Tauben fliegen auf“ handelt der Roman in Jugoslawien – aber nicht als Verarbeitung der eigenen Familiengeschichte sondern derjenigen von Zoltan Kertesz, einem Taugenichts im Bürgerkrieg. Er soll da ein Held werden…. Die Autorin liest Szenen aus dem Buch und wir bringen in fünf Gängen die Stimmungen auf Ihren Teller.

mehr ...
Menu litteraire: Melinda Nadj Abonji

::